IT-Grundschutz: 9-Punkte-Plan

IT-Grundschutz: 9-Punkte-Plan
2 Studenten

IT-Grundschutz: 9-Punkte-Plan:

Viren, Trojaner, Phishing, Keylogger, Spam – unsere Computer und Daten sind vielen Gefahren ausgesetzt. Der Verlust von wichtigen Dokumenten oder Fotos ist schmerzlich. Der Missbrauch der persönlichen Daten durch Hacker kann für Unternehmen aber auch schwerwiegende finanzielle Folgen haben. Dabei muss IT-Sicherheit nicht kompliziert sein. Mit der Einhaltung einfacher Regeln schaffen Sie einen effektiven Grundschutz Ihrer persönlichen Daten. Wir haben 9 Regeln zusammengestellt, die Sie beachten sollten.

  1. Hinschauen
  2. Passwörter
  3. Toolbars
  4. Email-Versand
  5. Aktualität
  6. Sicherung/Backup
  7. Autostart reduzieren
  8. W-Lan
  9. Admin-/Benutzer-Rechte

Wenn das klar ist, ist alles klar!

Wer technisch versiert ist und genügend Zeit mitbringt, bekommt alle genannten Punkte hin.

Machen Sie sich fit hinsichtlich regelmäßiger Recherche zu aktuellen Schadsoftwareangriffen oder Anforderungen zum aktuellen Stand der Technik, sowie den Anforderungen an den Datenschutz.

Wenn Sie sich aber eigentlich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren möchten und die Verfügbarkeit Ihrer IT trotzdem sicherstellen möchten, beraten wir Sie gerne zu den genannten Punkten und unterstützen Sie hierbei professionell.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns. Rufen Sie uns an unter 08461/59 69 79 0 oder schreiben Sie uns eine mail an info@juradigital.net

  • In dieser Sektion gibt es keine Artikel
Kostenlos